Deeply Superficial

Autor: Mélanie-Chantal Deiss
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839431727
File Size: 77,44 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 9752
Download or Read Book
Anstatt die Verschränkung von Person und Werk, welche konsequent die künstlerische Arbeit von Andy Warhol prägt, im gängigen Kontext der Pop Art anzusiedeln, verortet Mélanie-Chantal Deiss sie im kulturellen Zusammenhang der Nachkriegszeit in Amerika. In Warhols Werk, das tendenziell als oberflächlich und ahistorisch eingestuft wird, zeichnen sich in dieser Perspektive unerwartet ernste Anliegen der 1950er und 1960er ab. Entlang von Warhols Bild-Serien entfalten sich aussagekräftige, teils ambivalente Erzählstränge zur Nachkriegszeit Amerikas, die ein konkreteres Bild als schriftliche Zeitdokumente vermitteln. Warhols visualisierte Narration kulminiert schließlich in einer Kulturkritik, die Amerika nicht nur als Schauplatz der Bilder behandelt, sondern auch als Ort des Nachdenkens, des kulturellen Imaginären, an welchem die Kunst kritisch produktiv interveniert.

Mittelalter Im Film

Autor: Christian Kiening
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110922614
File Size: 62,13 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 6652
Download or Read Book
Mittelalterfilme imaginieren eine Zeit, die gleichzeitig fremd und vertraut ist. Sie suchen im Vergangenen das Gegenwärtige, entwerfen farbenprächtige Tableaus und erproben neue filmische Ästhetiken. Der vorliegende Band bietet eine systematische Einführung in das Genre und eine Präsentation wesentlicher Filme durch namhafte Wissenschaftler.

Neuvermessung Der Gesundheitswirtschaft

Autor: David Matusiewicz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658125195
File Size: 19,51 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 4508
Download or Read Book
Das Buch geht der zentralen Frage nach, was die Gesundheitswirtschaft aus anderen Branchen lernen und wie sie architektonisch neu gestaltet werden kann. Es werden die einzelnen Tätigkeitsbereiche im Gesundheitsmanagement und die einzelnen Akteure wie Krankenhaus, Pharma oder ambulante ärztliche Versorgung aus völlig anderen Blickwinkel betrachtet und Zukunftsperspektiven aufgezeigt. Insbesondere die Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft schafft neue Arbeitsfelder und Berufsbilder und stellt die bisherige Architektur in Frage. Die Gliederung ist funktional nach Akteuren und nach bestimmten Themenfeldern gegliedert. Hierbei werden insbesondere Zukunftsthemen aus völlig verschiedenen Bereichen betrachtet. Die Autoren sind u.a. Fußballtrainer mit DFB-Lizenz, Sportvizeweltmeister, Orchesterspieler, Schifffahrtskapitäne, Archäologen und verschiedene andere Berufsgruppen. Der Leser wird überrascht über plötzliche Gemeinsamkeiten zwischen den Branchen im Sinne des Lateralen Denkens.