The Richest Man Who Ever Lived

Autor: Greg Steinmetz
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 1451688563
File Size: 35,92 MB
Format: PDF, ePub
Read: 245
Download or Read Book
"The life and times of the wealthiest man who ever lived--Jacob Fugger--the Renaissance banker who revolutionized the art of making money and established the radical idea of pursuing wealth for its own sake. Jacob Fugger lived in Germany at the turn of the sixteenth century, the grandson of a peasant. By the time he died, his fortune amounted to nearly two percent of European GDP. Not even John D. Rockefeller had that kind of wealth. Most people become rich by spotting opportunities, pioneering new technologies, or besting opponents in negotiations. Fugger did all that, but he had an extra quality that allowed him to rise even higher: nerve. In an era when kings had unlimited power, Fugger had the nerve to stare down heads of state and ask them to pay back their loans--with interest. It was this coolness and self-assurance, along with his inexhaustible ambition, that made him not only the richest man ever, but a force of history as well. Before Fugger came along it was illegal under church law to charge interest on loans, but he got the Pope to change that. He also helped trigger the Reformation and likely funded Magellan's circumnavigation of the globe. His creation of a news service, which gave him an information edge over his rivals and customers, earned Fugger a footnote in the history of journalism. And he took Austria's Habsburg family from being second-tier sovereigns to rulers of the first empire where the sun never set. The ultimate untold story, The Richest Man Who Ever Lived is more than a tale about the richest and most influential businessman of all time. It is a story about palace intrigue, knights in battle, family tragedy and triumph, and a violent clash between the 1 percent and everybody else. To understand our financial system and how we got it, it pays to understand Jacob Fugger"--

Der Reichste Mann Der Weltgeschichte

Autor: Greg Steinmetz
Publisher: FinanzBuch Verlag
ISBN: 386248873X
File Size: 77,25 MB
Format: PDF, ePub
Read: 1525
Download or Read Book
Jakob Fugger ist der reichste Mann, der (nicht nur in Mythen) jemals gelebt hat. 1459 als Enkel eines Bauern geboren, häufte er ein unvorstellbares Vermögen an, das selbst den legendären J. D. Rockefeller oder heutige Superreiche wie Bill Gates in den Schatten stellt. In einer Zeit, in der die Macht von Königen schier unbegrenzt war, legte Jakob Fugger den Grundstein für seinen unglaublichen Reichtum. Innovative Ideen, Verhandlungsgeschick und vor allem Nervenstärke zeichneten den Bankier aus, der dem Papst die Erlaubnis für Zinsgeschäfte abrang. Greg Steinmetz zeigt Jakob Fugger, wie man ihn noch nie gesehen hat. Visionär – er unterstützte die erste Weltumsegelung –, kämpferisch – er forderte Martin Luther heraus –, allgegenwärtig – Könige, Kaiser und Päpste, keiner kam an ihm vorbei. Greg Steinmetz enthüllt, mit welchen Methoden Fugger sein gigantisches Imperium aufbaute, Fürsten- und Königshäuser in die Abhängigkeit drängte und die europäische Politik maßgeblich mitprägte. Um unseren modernen Kapitalismus, wie wir ihn heute kennen, zu verstehen, muss man Jakob Fugger verstehen. Mit 8-seitigem, farbigen Bildteil

Das Geld Der Medici

Autor: Tim Parks
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3888978351
File Size: 37,91 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 4494
Download or Read Book
Die Medici umgibt bis heute der Mythos einer Dynastie unermesslich reicher und kunstsinniger Herrscher, die das moderne Bankwesen erfanden und ihre Heimatstadt Florenz mit den schönsten Werken der Renaissance schmückten. Tatsächlich brauchte man im Florenz des 15. Jahrhunderts mehr als finanzielles Geschick, um sich an der Macht zu halten: Geld gegen Zins zu verleihen, galt der Kirche als Wucher. Die Macht der Medici stand auf schwankendem Boden, wie Tim Parks zeigt. Die Bank, 1397 gegründet, brach bereits 1494 zusammen. Knapp 100 Jahre, die unser Verständnis der Beziehung zwischen Hochkultur und Kreditwesen sowie von der Verquickung von Religion und Politik entscheidend prägen sollten.

Der Morgen Der Welt

Autor: Bernd Roeck
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406698778
File Size: 39,69 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 9136
Download or Read Book
Die Renaissance war eine Revolution, die erst Europa und dann die ganze Welt für immer veränderte. In seinem grandios erzählten Buch entfaltet Bernd Roeck ein beeindruckendes Panorama dieser dramatischen Epoche. Zugleich erklärt er im Horizont der Globalgeschichte, wieso es in Europa zu dieser einzigartigen Verdichtung von weltbewegenden Ideen, spektakulären Entdeckungen und historischen Umwälzungen kommen konnte. Um die Wurzeln der Renaissance freizulegen, blickt Bernd Roeck weit ins Mittelalter und die Antike zurück – und weit über die Grenzen Europas hinaus. Mit analytischer Schärfe und darstellerischem Glanz lässt er die Epoche vor den Augen des Lesers auferstehen: die große Kunst, die unter Italiens Himmel entstand, und die Ideen der Humanisten ebenso wie die Religionskriege und die Anfänge der Unterwerfung fremder Erdteile. Er erzählt von Kaufleuten und Dichtern, Kaisern und Päpsten, klugen Frauen und monströsen Männern, von den Großen der Zeit und den Kleinen, die fern der Paläste mit Krankheit und Hunger kämpften. Schließlich zeigt dieses Opus magnum, dass die Renaissance mit ihren Innovationen nicht nur Sehnsuchtsorte der Schönheit und des Geistes schuf, sondern auch die Fundamente für unsere moderne Welt.

Die Fugger

Autor: Götz von Pölnitz
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161470134
File Size: 29,42 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 5948
Download or Read Book

Immer Montags Beste Freunde

Autor: Laura Schroff
Publisher: Diana Verlag
ISBN: 3641166608
File Size: 58,38 MB
Format: PDF, ePub
Read: 2271
Download or Read Book
Eine Frau, die alles hat. Ein Junge, dem alles fehlt. Eine untrennbare Freundschaft. Laura ist eine erfolgreiche Verkaufsleiterin, die an einem normalen Montag durch die Straßen von New York hetzt. Sie hat keine Zeit, achtet kaum auf ihre Mitmenschen – auch nicht auf den kleinen Jungen, der sie um Kleingeld anbettelt. Sie ist schon an der nächsten Straßenecke, als sie plötzlich stehen bleibt – und umkehrt. Sie kauft dem hungrigen Maurice etwas zu essen und erfährt von seinem Leben. Von dem Tag an treffen sich Maurice und Laura jede Woche über Jahre hinweg, immer montags. Dies ist die Geschichte ihrer einzigartigen Freundschaft – die bis heute anhält.

Ich Bin Das M Dchen Aus Aleppo

Autor: Bana Alabed
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3732555879
File Size: 75,14 MB
Format: PDF
Read: 5470
Download or Read Book
Bana Alabed war sieben Jahre alt, als sie sich an die Welt wandte, um die Gewalt, die Angst, den Horror auszudrücken, die sie und ihre Familie im Bürgerkrieg in Syrien erlebten - per Twitter. Ihre Botschaften bewegten die Welt, sie gaben dem Elend und Millionen unschuldigen Kindern eine Stimme. Ich bin das Mädchen aus Aleppo erinnert uns an die fast grenzenlose Kraft, die dem Menschen innewohnt, an den unermesslichen Mut eines Kindes, und an die Macht der Hoffnung. Es ist ein Buch, das uns alle verändern kann.

Die Fugger

Autor: Mark Häberlein
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170184725
File Size: 66,15 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 7941
Download or Read Book
Wie keine andere Familie verkorpern die Fugger wirtschaftlichen Erfolg und soziale Aufstiegschancen des suddeutschen Burgertums an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit. Unter der Leitung Jakob und Anton Fuggers baute die Familienfirma binnen weniger Jahrzehnte das grosste europaische Handels- und Bergbauunternehmen seiner Zeit auf. Als Geldgeber des Kaisers und als Bankiers der romischen Kurie spielten die Fugger eine wichtige Rolle bei der Finanzierung der europaischen Politik. Ihr Erfolg ermoglichte ihnen den Kauf grosser Landguter in Schwaben und den Aufstieg in den Reichsadel. Als uberzeugte Anhanger der alten Kirche exponierten sie sich in den konfessionellen Auseinandersetzungen der Reformationszeit. Als Stifter, Sammler und Mazene pragten sie die Kultur der suddeutschen Renaissance.