Three Days In Moscow

Autor: Bret Baier
Publisher: William Morrow
ISBN: 9780062871473
File Size: 31,33 MB
Format: PDF, ePub
Read: 3048
Download or Read Book
In his acclaimed bestseller Three Days in January, Bret Baier illuminated the extraordinary leadership of President Dwight Eisenhower at the dawn of the Cold War. Now in his highly anticipated new history, Three Days in Moscow, Baier explores the dramatic endgame of America's long struggle with the Soviet Union and President Ronald Reagan's central role in shaping the world we live in today. On May 31, 1988, Reagan stood on Russian soil and addressed a packed audience at Moscow State University, delivering a remarkable-yet now largely forgotten-speech that capped his first visit to the Soviet capital. This fourth in a series of summits between Reagan and Soviet General Secretary Mikhail Gorbachev, was a dramatic coda to their tireless efforts to reduce the nuclear threat. More than that, Reagan viewed it as ٢a grand historical moment٣: an opportunity to light a path for the Soviet people-toward freedom, human rights, and a future he told them they could embrace if they chose. It was the first time an American president had given an address about human rights on Russian soil. Reagan had once called the Soviet Union an ٢evil empire.٣ Now, saying that depiction was from ٢another time,٣ he beckoned the Soviets to join him in a new vision of the future. The importance of Reagan's Moscow speech was largely overlooked at the time, but the new world he spoke of was fast approaching; the following year, in November 1989, the Berlin Wall fell and the Soviet Union began to disintegrate, leaving the United States the sole superpower on the world stage. Today, the end of the Cold War is perhaps the defining historical moment of the past half century, and must be understood if we are to make sense of America's current place in the world, amid the re-emergence of US-Russian tensions during Vladimir Putin's tenure. Using Reagan's three days in Moscow to tell the larger story of the president's critical and often misunderstood role in orchestrating a successful, peaceful ending to the Cold War, Baier illuminates the character of one of our nation's most venerated leaders-and reveals the unique qualities that allowed him to succeed in forming an alliance for peace with the Soviet Union, when his predecessors had fallen short.

Three Days In Moscow Young Readers Edition

Autor: Bret Baier
Publisher: HarperCollins
ISBN: 0062864475
File Size: 38,32 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 278
Download or Read Book
A gripping historical account of President Ronald Reagan’s battle to end the Cold War, adapted for young readers from the book by #1 bestselling author and Fox News Channel anchor Bret Baier On May 31, 1988, President Ronald Reagan stood before a packed audience at Moscow State University. He delivered a speech that would go down in history, as it was the first time an American president had given an address about human rights on Russian soil. The importance of this speech was largely overlooked at the time, yet the following year, in November 1989, the Berlin Wall fell and the Soviet Union began to disintegrate, leaving the United States the sole superpower on the world stage. Adapted for a younger audience, and including historical photographs, Three Days in Moscow reveals the president’s critical and often misunderstood role in orchestrating a successful, peaceful ending to the Cold War. This page-turning, accessible account sheds light on America’s current place in the world while introducing young readers to one of America’s most remarkable leaders—and the unique qualities that allowed him to succeed with America’s most dangerous enemy, when his predecessors had fallen short.

Adjustment Day Tag Der Abrechnung

Autor: Chuck Palahniuk
Publisher: Festa
ISBN: 3865526888
File Size: 17,95 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 6742
Download or Read Book
Ein Lächeln ist deine beste kugelsichere Weste. Um die Kontrolle nicht zu verlieren, führen machtgeile Politiker die Welt an den Rand eines dritten Weltkrieges. Und die Medien lügen dem Volk eine heile Welt vor. Aber in Wahrheit bietet sich den Menschen nur eine trostlose Zukunft. Doch immer mehr lesen ein mysteriöses Buch und lernen seine Anweisungen auswendig. Sie sind bereit, sich von den Eliten zu befreien. Der Tag der Abrechnung ist nahe ... Es gibt keinen Gott, keinen Himmel und keine Hölle. Es gibt nur deinen Sohn und dessen Sohn und dessen Sohn und die Welt, die du ihnen hinterlässt. Hart, brutal und sozialkritisch. Als hätte Palahniuk seinen berühmten Fight Club mit The Purge und 1984 gemixt. Vice: 'Ein Roman, der sowohl das Schreckliche als auch das Absurde des heutigen Amerikas offenbart.' National Public Radio: 'Ein schneller, entsetzlicher Abstieg in Wahnsinn und Mord, wunderschön in seinem psychotischen Aufbau.' Kerry Shaw, Goodreads: 'Brutal, voller Energie und zutiefst verstörend. Alles, was man von dem Fight Club-Autor auch erwartet.' Booklist: 'Visionär und mutig ... Vielleicht Palahniuks dunkelste, bissigste Satire bis heute ... Rasierklingenscharfe Einsichten und eine grenzenlose Vorstellungskraft ...' Kirkus Reviews: 'Ein dystopischer Albtraum, der alle Risse unserer modernen Gesellschaft aufnimmt und zu einem perversen Höhepunkt steigert.' FESTA MUST READ: Große Erzähler ohne Tabus. Muss man gelesen haben.

Killing Jesus

Autor: Bill O'Reilly
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426423987
File Size: 27,46 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 7008
Download or Read Book
Auf der Grundlage zeitgenössischer Quellen und der biblischen Überlieferung entwerfen die Bestsellerautoren Bill O’Reilly und Martin Dugard ein groß angelegtes historisches Panorama um Leben und Sterben von Jesus von Nazareth. Die Autoren veranschaulichen die umwälzenden Ereignisse, die einen fundamentalen historischen Wandel in Gang setzten – die Christianisierung der römischen Welt.

Gorbatschow

Autor: William Taubman
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406700454
File Size: 23,98 MB
Format: PDF
Read: 7453
Download or Read Book
Im Ausland verehrt und bewundert als der Mann, der das Tor zu einem neuen Zeitalter aufstieß, gilt er bei seinen Landsleuten als Schwächling und Totengräber des sowjetischen Imperiums: Michail Gorbatschow ist für die einen ein überragender Staatsmann und für die anderen ein Versager. Pulitzerpreisträger William Taubman legt nun die grundlegende Biographie dieser Jahrhundertgestalt vor – akribisch recherchiert, fundiert im Urteil und fesselnd geschrieben. Als Michail Gorbatschow 1985 mit 54 Jahren jüngster Generalsekretär in der Geschichte der KPdSU wurde, war die Sowjetunion eine von zwei Supermächten. Doch nur vier Jahre später hatten Perestroika und Glasnost die Sowjetunion für immer verändert und Gorbatschow mehr Feinde als Freunde. Seine Politik beendete den Kalten Krieg. Doch im Jahr darauf musste er nach einem gescheiterten Putsch – ohne es zu wollen – dem Kollaps jenes Imperiums zuschauen, das er zu retten versucht hatte. William Taubman schildert in seinem Buch, wie ein Bauernjunge vom Lande es bis an die Spitze im Kreml bringt, sich mit Amerikas erzkonservativem Präsidenten Ronald Reagan anfreundet und es der UdSSR und dem Ostblock erlaubt, sich aufzulösen, ohne Zuflucht zur Gewalt zu nehmen. Wer war dieses „Rätsel Gorbatschow“ – ein wahrhaft großer Politiker oder ein Mann, der an seinen eigenen Fehlern scheiterte und an Mächten, gegen die er nicht gewinnen konnte?

Atlas Obscura

Autor: Joshua Foer
Publisher: Mosaik Verlag
ISBN: 3641207118
File Size: 28,72 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 4220
Download or Read Book
Der außergewöhnlichste Reiseführer der Welt Der Atlas Obscura sieht nur auf den ersten Blick aus wie ein Reiseführer. Es ist vor allem ein Buch zum Lesen und Träumen – eine Wunderkammer voller unerwarteter, bizarrer und mysteriöser Orte, die gleichermaßen Wunderlust und Wanderlust hervorrufen. Jede einzelne Seite dieses außergewöhnlichen Buchs erweitert unseren Horizont und zeigt uns, wie wunderbar und schräg die Welt in Wirklichkeit ist. Fesselnde Texte, hunderte von fantastischen Fotos, überraschende Fakten und Karten für jede Region des Globus machen es nahezu unmöglich, nicht gleich die nächste Seite aufzuschlagen und weiterzuschmökern! Eine erstaunliche Liebeserklärung an die Welt, in der wir leben.

Die Wunderbare Welt Der Rosie Duncan

Autor: Miranda Dickinson
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641064651
File Size: 56,87 MB
Format: PDF, ePub
Read: 5429
Download or Read Book
Verträumt und humorvoll – der perfekte Roman für kuschelige Winterstunden Rosie Duncans Leben scheint perfekt: Ihr Blumenladen floriert, sie hat wunderbare Freunde und sie ist verliebt – in New York, die fantastischste Stadt der Welt. Einen Mann braucht sie nicht. Als der faszinierende Nate auftaucht, ist Rosie kurz davor, ihre Meinung zu ändern. Wäre da nicht ihr lange verdrängtes Geheimnis, das ihr den Glauben an die Liebe genommen hat – für immer. Aber vielleicht ist es an der Zeit, ihrem Glück noch eine Chance zu geben?

Ein Tor Zur Welt

Autor: Lorrie Moore
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3827074800
File Size: 24,89 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 5239
Download or Read Book
Wenn Tassie abends ihr Vogelkostüm anlegt und in wildem Lauf über die Kartoffelfelder stürmt, um Mäuse und andere Schädlinge zu vertreiben, hat sie ganz kurz das Gefühl, wirklich zu fliegen. Tassie Keltjin ist zwanzig Jahre alt und verlässt die elterliche Farm irgendwo im Mittleren Westen. Amerika rüstet zum Einsatz in Afghanistan, und sie beginnt zu studieren, ahnungslos und rührend entflammt für Sylvia Plath und Simone de Beauvoir. Sie braucht einen Job und findet ihn als Teilzeit-Kindermädchen bei Sarah und Edward, die dabei sind, ein Kind zu adoptieren. Aus Mary, zwei Jahre alt, weiße Mutter, schwarzer Vater, wird Emmie, Kind weißer Mittelschichteltern, und Tassie zu ihrer Hauptbezugsperson. Mit der fragilen Anmut einer Schlafwandlerin gerät Tassie in eine erste Liebe und immer tiefer hinein in das komplizierte Leben einer fremden Familie. Wie fern ihr in einem knappen Jahr die ländliche Kindheit, Eltern und Bruder gerückt sind, merkt Tassie, als sie jäh sowohl ihre Liebe als auch ihren Job verliert. Die Schlafwandlerin wacht auf und nichts ist mehr, wie es war, am wenigsten sie selbst. Mit ihrem neuen Roman zeigt Lorrie Moore, was Literatur im besten Fall zu leisten vermag. Mit Tassie schenkt sie dem Leser eine ganz und gar lebendige, ganzund gar zauberhafte und ergreifende Figur, und während sie mit dem Witz, der zarten Klugheit, für die sie berühmt ist, deren Geschichte erzählt, packt sie wie nebenbei große gesellschaftsrelevante Themen an: Adoption und unterschwelligen Rassismus, Amerikas kriegerische Außenpolitik.